Clubs


IBIZA 2015 - NEWS & PARTYS


GRIAL

Das Grial ist ein fester Favorit der Einheimischen, und das das ganze Jahr hindurch. Die Bar mit kleiner Tanzfläche liegt gleich beim Kreisverkehr an der Straße zum Pacha und ist gleichermaßen beliebt als Pre-Club-Bar als auch zum Durchfeiern bis um 6.00 Uhr morgens.

Draußen auf der Terrasse kann man die Clubber beobachten, die zum Pacha weiterlaufen, drinnen auf der höhlenartigen Tanzfläche sorgen einheimische DJs für aktuellste Tunes und es wird ordentlich abgetanzt, das ganze in sehr persönlichem Ambiente mit lauter lächelnden Gesichtern.

Das Grial hat auch in den Wintermonaten durchgehend auf, das ganze Jahr hindurch gibt es jede Menge Partys. Der Eintritt ist frei und die Getränke kosten deutlich weniger als in den großen Clubs - mit einem Besuch im Grial kann man eigentlich nichts verkehrt machen.

Duch seine Lage, etwa 500m vom Pacha entfernt bietet es sich bei einem anvisierten Pacha Abend immer zum "Vorglühen" an. Die Preise sind moderat und die Stimmung ist in jedem Fall entspannt.

 

https://www.facebook.com/grial.ib

 

 

 

 


MOMA, Ibiza

Die Disco Garbi war eine Legende in der Clubszene der Insel - zu spanischem und internationalen Pop tranken hier 14jährige Girls ihr erstes Bier in Begleitung ihres Vaters oder älteren Bruders. 2008 wurde die Disco dann komplett modernisiert und erst in Martina, dann in Essence und jetzt in MOMA umbenannt. Das MOMA 56 ist eine bekannte Venue in Madrid, mit Club, Bar und Restaurant, jetzt kommt die Nightlifebrand auch nach Ibiza!

 

Calle de la Murtra 5,

07817 Ibiza

https://www.facebook.com/momaibz


SANKEYS, Ibiza

Die Clubbingprofis aus Manchester sind seit 2011 auf der Insel und freuen sich auf eine grossartige Saison 2013. 

Der Club liegt im Zentrum von Playa d'en Bossa, in der Straße gegenüber des Hotels Garbi. Das Sankeys hat eine Kapazität von 1.500 Clubbern, es gibt 3 verschiedene Rooms, eine Dachterrasse, ein geniales VOID-Soundsystem, eine Body-Sonic-Tanzfläche und ein erfrischendes Programm an Line-ups und Partys.

 

Beach:Platja d'en Bossa
Carrer de les Alzines 5 Playa d’en Bossa, Ibiza
+34 612365444
http://www.sankeysibiza.info/


AMNESIA, Ibiza

Vor 35 Jahren, genauer gesagt im Jahr 1968 trafen sich Hippies aus aller Herren Länder jede Nacht in einer alten Finca in der Nähe des Ortes San Rafel auf Ibiza

um Musik zu hören. Bei ein paar Bieren und spontanen Gitarrensession feierten

sie bis in die Morgenstunden. Das waren die Geburtsstunden des heutigen Amnesia.

Und noch heute trift sich im Amnesia das Partypublikum aller Kontinente um bei wummernden Bässen und halluzinierenden Lightshows zusammen mit den besten DJ's der Welt in den Morgen zu feiern.

Der Club wurde 1976 von Antonio Escohotado gegründet. Er war es auch der den Namen Amnesia wählte um das Verlangen der Clubber auszudrücken am Abend auszugehen, abzufeiern und für kurze Zeit alles um sich herum vergessen zu können.

Das Amnesia ist einer der bekanntesten Clubs der Insel und der Welt. Und es ist noch viel mehr, nämlich die Wiege der Dance Music überhaupt, die von hier aus die Welt eroberte. Zwei riesige Areas dominieren den Club, der innere, höhlenartige Main Room mit der berüchtigten Eiskanone, die einen jederzeit völlig überraschend treffen kann, und die überdachte Terrace, die bei Sonnenaufgang von Licht durchflutet wird, für viele eine der besten Dancefloors überhaupt.

In den letzten Jahren hat das Amnesia diverse Male den begehrten Titel Best Global Club bei den International Dance Music Awards in Miami einheimsen können. Es ist ohne Zweifel eine der besten Clubbinglocations der Welt, hier legen die führenden DJs der verschiedensten Genres auf.

Berühmt für: Open-Air-Partys in den 1980ern, DJ Alfredos vielschichtiger Mix aus House, Disco und Pop (der Funken, der die Dancemusic-Explosion in Großbritannien entfachte), Schaumpartys, 'The Terrace'...

Wie man hinkommt: Das Taxi von San Antonio, Playa d'en Bossa oder Ibiza-Stadt kostet 10 - 15 Euro. Der Discobus fährt die ganze Nacht von und nach Ibiza-Stadt, Playa d'en Bossa und San Antonio. Für Ticketinhaber gibt es außerdem Gratisbusse ab Playa d'en Bossa, dem Hafen von Ibiza-Stadt und San Antonio, zur Verfügung gestellt vom Amnesia selber oder dem jeweiligen Partypromoter

 

Adresse: Ctra. San Antonio, km 5 07800 Ibiza

Telefon: +34/971198041
http://www.amnesia.es


GALA NIGHT, Ibiza

Der seit den 80erJahren verlassene alte Zoo von Ibiza wird heute unter dem Namen Galanight Schauplatz so mancher alternativen Party auf der Insel. Zwischen Swimmingpools und alten Gehegen mit Wassergräben finden Partyreihen wie Wonderwall oder The Zoo Project eine ganz besondere Location und wurden zu echten Geheimtipps für die clubmüde Partymeute. Mit Ibiza Rocks fanden hier auch schon echte Konzerthighlights im für Ibiza unüblichen Rocksound statt.


Wer also mal wirklich eine besondere Party auf Ibiza erleben möchte sollte bei der Location Galanight aufhorchen.

 

Der am Anfang des Benimussatals gelegene ehemalige Zoo ist als solcher durchaus erkennbar. Pools in denen früher Seehunde oder Delfine schwammen im halbkreis darum ein Amphietheater auf dem früher Familien mit Kindern der Seehunde Show saßen und zusahen, überall Gehege und Fahrwege für die Pfleger. Galanight ist schon etwas besonderes und sehr weitläufig. Die Location bietet dazu noch viele unterschiedliche Locations, die bei den Partys genutzt werden.

 

Zwischen Ibiza-Stadt und Sant Antonio am Kreisel Ses Paises vor der Tankstelle abfahren.


BORA BORA, Ibiza

Was sollte man sich vornehmen,wenn man auf Ibiza ist?? - Richtig, der Bora-Bora-Bar einen Besuch abstatten. Keine 3 Minuten Fußmarsch vom SPACE entfernt liegt die wohl bekannteste Beach Bar der ganzen Insel. 

Die Musik startet von 12:00 Mittags und endet um 00:15 +/- 15 Minuten, damit die Anwohner des umliegenden JET Hotels in ihrer "Nachtruhe" nicht gestört werden. Um die Mittagszeit ist die Musik eher auf "Chill" eingestellt, da sehr viele Leute direkt von den After Hour Partys aus dem Space kommen und einfach mal abschalten wollen oder ganz einfach den Strand als Bett benutzen, anstatt am Pool in der Liege zu vegetieren. Gegen den frühen Nachmittag, bis anfangenden Abend wird die Musik dann durch Vocal House a` la "not everyone understands housemusic - it´s a spiritual thing, a body thing, a soul thing" etwas tanzfähiger und lädt die ersten Leute ein auf die "Tanzfläche" zu kommen. Sobald diese einmal gefüllt ist, wird sie in der Regel auch nicht mehr leer! So kann es passieren, dass auch schnell die Tische als Tanzfläche herhalten müssen :-D Später gegen Abend, wird die Musik teilweise etwas Tribal und -TechHousiger, was der Stimmung allerdings nichts nimmt.
Viele große Clubs feiern gerne ihre Pre-Partys in der Bora-Bora. So z.B das SPACE mit "In Bed With Space" und auch Tom Novy`s "Follow ME" Party. So kann es manchmal passieren, dass diese Partys ihre Top Dj`s gleich mitbringen, die dann die Meute schon einmal für den Abend aufheizen.
Eigentlich ist in der Bora Bora immer etwas los, die beste Stimmung kommt aber am Montag, Mittwoch, Samstag und Sonntag auf, da an diesen Tagen die Partys im SPACE bis ca 15:00 gehen und die BoraBora Bar einfach auf einen Abstecher einlädt(montags hat das SPACE zu). Schaumpartys finden auch statt, genauso wie an einigen Abenden Videobeamer aufgebaut sind. Selbst die Preise bewegen sich noch in einem sehr humanen Rahmen.
Geöffnet hat die Bora Bora von 8 Uhr morgens bis 3 Uhr in der Nacht.
Und was kostet der ganze Spass?!-

Nichts, denn die Bora Bora Bar erhebt keinen Eintritt!


Alles, was ihr beachten müsst ist: Getränke können mitgebracht werden, dürfen aber nicht auf dem Gelände der Bar verzehrt werden, sondern am Strand. Das Ausleihen einer Liege und eines Sonnenschirms kostet eine kleine Gebühr, die sich auf den Tag gerechnet minimal verhält. Ansonsten kann auch das gute und altbewährte Handtuch weiterhelfen. Wer also in Playa d`en Bossa, Figueretas oder Ibiza Stadt untergekommen ist, sollte versuchen so oft wie möglich seine Vormittage und Nachmittage an dieser Bar zu verbringen. Zum Warmwerden für eine lange Clubbing Nacht ist die Bora Bora Bar ebenfalls bestens geeignet!


Adresse: C/ Platja d'en Bossa S/N
07817 Sant Josep De SA Talaia (Eivissa), Spain

Telefon: +34 971 303 786

http://www.ibiza-spotlight.com/bora-bora/index_a.html